„Oh, nein!“

Das Kind verstand die Welt nicht mehr, fand sie aber ganz toll…

8 thoughts on “„Oh, nein!“

  1. @ Benedikt:
    Vielen Dank für Deinen Kommentar!
    Wenn ich nur kurz anmerken darf, der Mann ist ein kleines Kind, ein ca. 5 Jahre alter Junge. Darum fand ich es besonders lustig, weil seine Geste wirklich nur dem Treiben allgemein galt. Diese Geste lässt ihn aber so erwachsen und vernünftig erscheinen. Er ist auch selbst nicht in so eine Kugel hinein gegangen, sondern lief immer aufgeregt umher um sich das alles anzusehen.

  2. Das Bild erzählt eine wunderbare Geschichte und lädt zum Verweilen ein. Die verschiedenen Bildebenen machen es hier aus. Vor allem, weil der Mann sich an den Kopf fasst und nicht ins Bild hineinschaut könnte man sich vorstellen, dass ein Kind mit seinem Ball aus dem Becken gefallen ist…
    Klasse gemacht!

  3. wie wir aus unseren Kindern echte Individuen machen…
    Macht bestimmt Spaß – und trotzdem mutet es nicht nur sf-mäßig, sondern auch ein bißchen gruselig an.

  4. Hallo AnnaLouisa und Fabian, ich glaube auch, dass die so richtig Spaß hatten in diesen Kugeln. Schon allein das Zuschauen weckt das Kind in einem, ich kann gut verstehen, dass Du da spontan selbst rein willst, Fabian. Die Skepsis des Kindes was sich beim Treiben mal an den Kopf fassen muss, kann ich allerdings auch verstehen.
    Vielen Dank für Eure Kommentare.
    LG, Martina

  5. Einen kurzen Moment dachte ich jetzt an Science Ficition.. bis ich den Sonnenschirm im Bildhintergrund entdeckt hatte… nein, sowas gibts sicher nicht auf anderen Planeten, oder? :-) Das war also in Berlin und trotzdem hast du einen echt guten Moment für das Bild erwischt, die Person im Vordergrund, die scheinbar auch etwas verwirrt dem Treiben der „Kugelkinder“ zuschaut.

    Abgesehen davon… die „Glaskugeln“ sind ja sowas von cool!!

    VG, AnnaLouisa

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s